Parken in Prag

Aktualisiert am 4. Dezember 2020 von Heike
Parken in Prag

Wenn es auch manchmal ein etwas erhöhtes Verkehrsaufkommen gibt, stellt das Autofahren in Prag selbst in der Regel kein Problem dar, das Parken jedoch schon. So viel Sehenswürdigkeiten es in Prag gibt, so wenig Parkplätze gibt es. Im Zentrum von Prag und der näheren Umgebung gibt es circa 90.000 Parkplätze, die bei weitem nicht ausreichen.

Parkzonen

Die Innenstadt ist in Parkzonen unterteilt. Diese werden auf einer Tafel mit dem Verkehrszeichen P gekennzeichnet, zusätzlich sind auf der Strasse Streifen in der entsprechenden Farbe angebracht.

  • Blau: Die Parkzonen sind für Anwohner reserviert. Vermeiden Sie unbedingt, Ihr Fahrzeug hier abzustellen, Sie riskieren ansonsten eine Parkkralle oder das Auto wird sogar abgeschleppt.
  • Orange: In den orangenen Zonen ist das Parken für maximal 2 Stunden erlaubt. Die Gebühren liegen bei circa 1,20 Euro pro Stunde.
  • Grün: In den grünen Zonen ist das Parken für maximal 6 Stunden erlaubt. Die Gebühren liegen bei circa 1,60 Euro pro Stunde.

Parkscheinverkauf

Ein Parkschein kann an den Automaten direkt neben den Parktafeln gezogen werden. Achten Sie bitte auf die Informationstafeln am Verkehrszeichen.

Der Ausdruck „parkovací lístek“ oder „parkovací karta“ heißt, dass ein Parkschein am Parkautomaten zu holen ist,
der Ausdruck „Bez omezenÍ“ heißt „unbegrenzt.

Wertsachen im Auto

Lassen Sie auf keinen Fall irgendwelche Wertsachen im Auto, wenn Sie an der Strasse parken. Achten Sie auch darauf, kein Gepäck sichtbar im Fahrzeug zu hinterlassen.

Einbruch in Autos und Diebstahl von Autos sind keine Seltenheit in Prag.

Handy-Apps

Die Handy-App Mr.Parkit zeigt den nächsten freien Parkplatz in einer Parkgarage an.

Parkhäuser

Über die ganze Stadt verteilt gibt es gebührenpflichtige Parkhäuser, viele befinden sich in der Nähe von Bahnhöfen, Sehenswürdigkeiten, Shoppingcentern oder großen Hotels. Die Parkhäuser sind bewacht. Die Preise fangen bei 2, — Euro pro Stunde an, 24 Stunden kosten ab circa 30 Euro.

Ein paar der größten und zentralsten haben wir für Sie zusammengestellt:

  • Tiefgarage Palladium: Die größte öffentliche Tiefgarage im Zentrum befindet sich unter dem Einkaufszentrum Palladium, Platz der Republik 1, Praha 1.
  • Parking Centrum: Neben dem Hauptbahnhof, der Staatsoper und nahe beim Wenzelsplatz befindet sich mit 440 Stellplätzen das größte Parkhaus von Prag, das Parking Centrum in der Straße Wilsonová 6.
  • Tiefgarage Millenium: Die Tiefgarage Millenium unter dem Hotel Mariott bietet 440 Stellplätze und liegt zentral bei dem Prager Stadtbahnhof Masarykovo Nádraží
  • Tiefgarage Rudofinium: Direkt an der Moldau und in der Nähe der Karlsbrücke befindet sich die Tiefgarage Rudofinium mit 450 Stellplätzen. Die Garage ist 24 Stunden kameraüberwacht und liegt in der Straße Alšovo Nábřeží 12, 11000 Prag 1.

Parken in Hotels

Viele Hotels in Prag bieten Privatparkplätze gegen Gebühr an. Diese Parkplätze sind oft videoüberwacht oder sogar komplett abgeschlossen und gelten als sehr sicher.

Park & Ride

Es gibt insgesamt 16 Park & Ride Parkplätze in Prag, die alle etwas außerhalb des Stadtgebietes liegen. Viele sind videoüberwacht. Die meisten von ihnen sind an das U-Bahnnetz angeschlossen, einige an Busverbindungen. Die Parkplätze sind gebührenpflichtig, jedoch in der Regel wesentlich günstiger als die Parkhäuser in der Innenstadt, Parken für weniger als 1 Euro pro Tag ist möglich.

An folgenden U-Bahnstationen gibt es Park & Ride Parkplätze:

  • Linie A: Skalka
  • Linie B: Černý Most, Nové Butovice, Palmovka, Rajská zahrada, Zličín
  • Linie C: Chodov, Depo Hostivař, Ládví, Letňany, Nádraží Holešovice, Opatov

Diese Park & Ride Parkplätze schließen um 1 Uhr nachts. Danach kann man sein Fahrzeug erst wieder ab 4 Uhr gegen einen Aufpreis von 200 Kronen (4 Euro) abholen. 

Zusammen mit dem Parkschein kann man am Automaten auf den Parkplätzen auch vergünstigte Fahrscheine für die öffentlichen Verkehrsmittel erwerben, diese gelten nur an demselben Tag.

Kostenlos Parken

Außerhalb der Parkzonen ist das Parken kostenfrei möglich. Auch in den Außenbereichen kann man kostenlos parken.

Viele Hotels bieten kostenlose Parkplätze an.

Abschleppen

Sollte das Auto eine Parkralle bekommen haben oder gar abgeschleppt worden sein, rufen Sie bitte die Prager Stadtpolizei unter +420 156 an.

Diese kommt in der Regel relativ schnell und löst gegen Bezahlung die Blockierung des Autos. Die Gebühren hierfür fangen bei mindestens 50,– Euro an.

Abschleppen ist deutlich teurer.

Verwandte Beiträge

>