Lego Museum

Aktualisiert am 14. Februar 2021 von Heike
Lego Museum in Prague

Hier wird die gesamte Geschichte des Bausteins aus Dänemark gezeigt, teilweise reichen die Exponate bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts zurück.

2.500 Modelle sind aus circa 1 Million Bausteinen zusammengesetzt.

Das Lego Museum bietet sich für einen Besuch mit Kindern an.

Hier sind alle wichtigen Informationen zum Lego Museum gesammelt, dazu zählt der Eintritt, seine Geschichte und die Adresse.

Was kann ich im Lego Museum machen?

Dauerausstellung

Das Museum ist in zwanzig verschiedene Abschnitte eingeteilt, jede Sektion ist einem anderen Thema gewidmet, wie beispielsweise LEGO Architecture, LEGO Technic, LEGO Ideas und viele mehr. Neben Raumschiffen aus Star Wars, Indiana Jones und Harry Potter sind auch Sehenswürdigkeiten aus Prag wie die Karlsbrücke und das Nationalmuseum sowie berühmte Bauten aus der ganzen Welt, unter anderen der Taj Mahal, zu sehen.

Kinderspielecke

Nach der eigentlichen Ausstellung steht den Kindern die Kinderspielecke zur Verfügung, wo Sie mit den LEGO-Bausteinen spielen können.

Lego Shop

Der museumseigene Shop bietet neben Standard LEGO-Baukästen auch Baukästen an, die in den üblichen Handelsnetzen schwer zu finden sind.

Eintritt, Tickets und Führungen

Das Lego Museum ist ganzjährig geöffnet.

  • Tickets: Das Ticket für das Lego Museum kann direkt vor Ort oder aber online gekauft werden.
  • Führungen: Es gibt keine Führungen durch das Lego Museum.
  • Eintritt: Die genauen Eintrittspreise finden Sie hier.

Wie komme ich zum Lego Museum?

Das Lego Museum liegt in der Prager Altstadt und ist bequem mit der U-Bahnlinie Metro B, gelbe Linie, Haltestelle Národní Třída, zu erreichen, von dort sind es wenige Minuten zu Fuß.

Geschichte

Der tschechische LEGO Sammler Milos Krecek hatte rund 1.000 Sets zusammen als er sich entschloss, die zusammengebauten Teile in einem eigenen Museum auszustellen.

Heute ist das private Lego Museum in einem historischen Gebäude im Zentrum von Prag das größte seiner Art in der Welt, nicht nur in Bezug auf die Anzahl, sondern auch mit der Größe der Ausstellungs-Exponate.

In 20 unterschiedlichen, thematisch getrennten Abteilungen werden auf einer Fläche von 340 Quadratmetern verteilt auf 3 Etagen über 3.000 Lego Sets gezeigt, die ältesten stammen aus dem Jahr 1949. Insgesamt wurden über 1 Million Legobausteine verwendet.

Die Exponate werden laufend ergänzt und abgeändert.

Auch Exponate aus den Anfangszeiten des dänischen Unternehmens, die bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts zurückreichen, sind in dem Museum zu sehen.

LEGO wurde mit dem Titel „Spielzeug des Jahrhunderts“ ausgezeichnet.

Übrigens, der Name des Baukastens entstand einfach aus der Wortverbindung „Leg godt!“, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Spiel gut!“.

Kontakt

Adresse: Národní 31, 110 00 Nové  Město, Prague
Öffentlich:  U-Bahnlinie B, gelbe Linie, Haltestelle Národní třída
Öffnungszeit: die genauen Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dieser Webseite.

Verwandte Beiträge

>