Kampa Museum

Aktualisiert am 7. März 2021 von Gizem
Kampa Museum in Prague

Das Kampa Museum auf der Insel Kampa stellt Exponate moderner Kunst aus und ist eines der Top-Museen in Prag.

In diesem Guide zum Kampa Museum erfahren Sie alles über die Ausstellung, Geschichte sowie hilfreiche Auskünfte zu Anfahrt, Tickets und Führungen.

Was kann ich im Kampa Museum machen?

Das Kampa Museum ist eine der bedeutendsten Galerien für moderne Kunst in Prag.

Besucher können die ständigen und wechselnden Sammlungen bewundern, die in einer ehemaligen Getreidemühle aus dem 15. Jahrhundert verwahrt werden. Interessante Workshops ergänzen das Museumsaufgebot.

Dauerausstellung

Die Dauerausstellung präsentiert Werke aus der Privatsammlung des Ehepaars Jan Mládek und Meda Mládková. Im Fokus steht dabei die zeitgenössische Kunst aus Ost- und Mitteleuropa aus dem 20. und 21. Jahrhundert.

Präsentiert werden Werke von bedeutenden Künstlern aus Tschechien, Polen, der Slowakei,  Ungarn und dem ehemaligen Jugoslawien.

Besonders sehenswert sind die umfangreiche Sammlung abstrakter Kunst von František Kupka sowie die Skulpturen des kubistischen Bildhauers Otto Gutfreund. Diese bilden gleichzeitig den Schwerpunkt der Ausstellung.

Wechselnde Ausstellungen

Eine Übersicht und Vorschau zu den wechselnden Ausstellungen finden Sie hier.

Skulpturen vor dem Museum

Hervorzuheben ist auch die Skulptur eines enormen Stuhls vor dem Museum. Diese stammt von der tschechischen Bildhauerin Magdalena Jetelová.

Außerdem können Besucher vor dem Museumsgebäude auf drei der „Miminkas“ des bedeutenden Künstlers David Černý treffen. Diese Skulpturengruppe krabbelnder Babys ist Teil einer weiteren, die am Prager Fernsehturm angebracht wurde.

Eintritt, Tickets und Führungen

  • Ticket – Alle Ausstellungen:  Das Museum bietet ein Ticket für alle Ausstellungen an. Mehr dazu hier.
  • Ticket – Dauerausstellung: Für Besucher, die lediglich die Dauerausstellung besuchen möchten, empfiehlt sich das Einzelticket für die Dauerausstellung.
  • Führung: Interessierte können bei einem geführten Rundgang in englischer, deutscher oder italienischer Sprache einen intensiveren Einblick erhalten. Informationen zu den Rundgängen gibt es hier.
  • Workshops: Verschiedene Workshops ergänzen das Museumsangebot. Details dazu können Sie der Webseite des Museums entnehmen.

Wie komme ich zum Kampa Museum?

Das Kampa Museum liegt auf der Insel Kampa. Am einfachsten erreicht man es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, indem man von der Altstadt aus mit der Straßenbahnlinie 9 oder 22 bis zur Station “Újezd“ fährt und noch 5 Minuten bis zum Museum geht.

Cafe Restaurant im Museum

Im Museum befindet sich das Café Restaurant Museum Kampa, in dem sich Kunsthungrige eine wohlverdiente Auszeit gönnen können. Dank der herrlichen Lage direkt am Moldauufer können Besucher Energie tanken und gleichzeitig die wundervolle Aussicht auf die Moldau genießen.

Geschichte des Kampa Museums

Das im Jahr 2003 gegründete Kampa Museum geht auf die Privatsammlung des Ehepaars Meda Mládková und Jan Mládek zurück.

Die Kunstmäzenin Meda Mládková begann in den 1950er Jahren in den USA mit dem Sammeln von Werken des tschechischen Malers František Kupka. Weitere Gemälde von Künstlern aus Ost- und Mitteleuropa kamen in den Jahren dazu. Ziel war es diese im Westen auszustellen und das Bewusstsein für die moderne Kunst Tschechiens zu schärfen, insbesondere für die beiden tschechischen Künstler František Kupka und Otto Gutfreund, die im Mittelpunkt der Sammlung stehen.

Zusammen mit ihrem Mann vermachte Meda Mládková die Sammlung der Stadt Prag. Um die Sammlung zu präsentieren, erwarb die Kunstsammlerin Ende der 1990er Jahre das Gebäude der einstigen Sova-Mühle. Die historischen Räumlichkeiten der einstigen Mühle aus dem 15. Jahrhundert wurden 2001 umgebaut und konnten trotz verheerender Überschwemmungsschäden 2003 als Museum eröffnet wurde.

Das Museum zählt seitdem zu den wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten in Prag.

Kontakt

  • Adresse: Museum Kampa, U Sovových mlýnů 503/2, 118 00 Prague 1 – Malá Strana
  • Webseite: http://www.museumkampa.cz/en/
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 9 oder 22 bis zur Station “Újezd“
  • Öffnungszeiten: Die aktuellen Öffnungszeiten können Sie der Webseite des Museums entnehmen.

Mögliche Meta: Guide zum Kampa Museum in Prag ➤ Besuch der Ausstellung ✔ Eintritt, Tickets & Führungen ✔ Geschichte ✔ Anfahrt ✔ Mehr hier…

Verwandte Beiträge

>