10 Bezirke von Prag: Guide zum Wohnen während Reisen

Aktualisiert am 22. Februar 2021 von Gizem
10 Bezirke von Prag Guide zum Wohnen während Reisen

Prag ist insgesamt in 10 Stadtbezirke gegliedert.

Der Bezirk 1 ist das Stadtzentrum und somit der wichtigste Bezirk von Prag. Die besten Bezirke zum Wohnen sind bei einer Städtereise der Bezirk 1 und 2.

Hier beschreiben wir alle zehn Bezirke im Detail:

Bezirk 1 (Praha 1):

Bezirk 1 (Praha 1)

Dieser Bezirk ist das Stadtzentrum von Prag und DER Favorit zum Wohnen, vor allem für Erstreisende. Es umfasst die Altstadt, das Jüdische Viertel und angrenzende Bereiche der Kleinseite, des Burgviertels Hradschin und der Neustadt.

Als historisches und kulturelles Herz der Stadt birgt der Bezirk 1 die Top Sehenswürdigkeiten von Prag. Dazu kommen eine große Auswahl an Hotels, Shopping- und Ausgehmöglichkeiten sowie das berühmte Prager Nachtleben. Mit viel Stille darf allerdings nicht gerechnet werden.

Bezirk 2 (Praha 2):

Bezirk 2 (Praha 2)

Praha 2 zeichnet sich durch eine gute Lage, ein vielseitiges kulinarisches Angebot sowie etliche Kirchen und Prager Museen aus. Es beherbergt das zentrumsnahe Viertel Vyšehrad mit der gleichnamigen Burg und den beliebten Vorort Vinohrady, der mit hervorragenden Restaurants und Grünflächen glänzt.

Des Weiteren gehört ein Teil der Neustadt zum Bezirk 2. Da Praha 2 sehr hügelig ist, gibt es viele Orte, um schöne schöne Ausblicke zu genießen.

Bezirk 3 (Praha 3):

Bezirk 3 (Praha 3)

Bezirk 3 ist eine interessante Kombination. Einen Großteil nimmt der Stadtteil Žižkov ein, ein typisches Arbeiterviertel mit dem Prager Fernsehturm als Top-Attraktion.

Das “untere“ Žižkov sollte man als Tourist eher meiden. Zum Bezirk gehört auch ein Teil des zentrumsnahen und vornehmeren Vinohrady, welcher vor allem aus Wohngebieten besteht. Beide Stadtteile sind weniger touristisch, dafür in puncto Essen und Übernachten vergleichsweise günstiger als Bezirk 1.

Bezirk 4 (Praha 4):

Bezirk 4 (Praha 4)

Praha 4 befindet sich im Süden der Stadt auf der rechten Uferseite des Flusses Vltava. Hauptsächlich besteht der Bezirk aus Wohngebieten, was ihn für Touristen weniger interessant macht.

Ein Anziehungspunkt könnte das Viertel Podolí mit seinen traditionellen tschechischen Restaurants und Pubs sowie seiner schönen Lage am Fluss sein.

Bezirk 5 (Praha 5):

Bezirk 5 (Praha 5)

Dieser Bezirk lockt mit schönen Parks sowie zahlreichen Shopping– und Ausgehmöglichkeiten. Besonders beliebt ist das Industrieviertel Smíchov, das im Süden an die Kleinseite grenzt.

Es bietet eine gute Auswahl an angesagten Restaurants, Clubs und Bars sowie ein großes Einkaufscenter. Smíchov ist eine gute Alternative, wenn man nicht im Zentrum wohnen möchte.

Bezirk 6 (Praha 6):

Bezirk 6 (Praha 6)

Praha 6 im Westen von Prag gilt als der exklusivste Bezirk der Stadt. Zahlreiche tschechische Politiker, ausländische Geschäftsleute und Diplomaten haben sich in dem noblen Bezirk niedergelassen.

Praha 6 zeichnet sich durch elegante Villen, idyllische Parks wie Šárecké údolí und Hvězda sowie die Nähe zum Flughafen aus.

Bezirk 7 (Praha 7):

Bezirk 7 (Praha 7)

Hauptattraktion von Praha 7 sind  der Prager Zoo und das Technische Nationalmuseum. Der Bezirk, der durch viel Natur und charmanten Pubs sowie Restaurants besticht, ist vor allem bei Studenten sehr beliebt.

Mit seinen beiden Stadtparks Letna und Stromovka ist er ein beliebtes Erholungsgebiet. Hervorzuheben ist der Stadtteil Holešovice, der als nächstes Trendviertel von Prag tituliert wird und mit seinen Boutiquen, Kunstgalerien und Cafés immer mehr Besucher anlockt.

Bezirk 8 (Praha 8):

Bezirk 8 (Praha 8)

Dieser Bezirk im Norden von Prag befindet sich im Wandel. Galt Praha 8 lange als einer der der ärmsten Bezirke Prags, so ist er nun im Aufschwung. Dies gilt vor allem für das Viertel Karlin, in dem sich viele neue Bürogebäude niederlassen.

Der nördliche Teil des Bezirks liegt sehr außerhalb von Prag und bietet keine gute Verkehrsanbindung zum Stadtzentrum.  

Bezirk 9 (Praha 9):

Bezirk 9 (Praha 9)

Praha 9 liegt im Nordosten von Prag und gilt als sehr abgelegen. Er besteht überwiegend aus Wohnsiedlungen sowie Gewerbe-und Industriegebieten.

Der Stadtteil Cerny Most konnte mit der Eröffnung eines großen Einkaufscenters und der Verlängerung der Metro-Linie B an Bedeutung gewinnen. Der Bezirk ist im Großen und Ganzen weniger gut zugänglich und für Touristen eher unattraktiv.

Bezirk 10 (Praha 10):

Bezirk 10 (Praha 10)

Bezirk 10 umfasst den Stadtteil Vršovice, der dem Nachbarstadtteil Vinohrady ähnelt. Praha 10 ist geprägt von Wohngegenden sowie authentischen tschechischen Geschäften, Restaurants und Pubs.

Die an dem Zentrum näher liegenden Bereiche von Praha 10 sind besser zugänglich und attraktiver als die weiter weg liegenden Teile des Bezirks.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Verwandte Beiträge

>